Kontakt / Impressum

  

  

   


Themenfeld Suchtprävention


>> LITERATUR

>> DOWNLOADS

>> LINKS

>> GESETZLICHE GRUNDLAGEN



LITERATUR



"Sag mir mal ..." Gesprächsführung mit Kindern (4 - 12 Jahre)

Inhalt:

Für alle, die mit Kindern umgehen, ist es wichtig zu wissen, wie sie Gespräche mit ihnen richtig führen. Die international bekannte Psychologin und Kindertherapeutin Martine Delfos beschreibt Möglichkeiten, wie wir die Meinung von Kindern wirklich erfahren und Zugang zu ihrem Erleben finden, ohne sie zu manipulieren.
Wie kommen unsere Fragen bei den Kindern an, welche Antworten dürfen wir erwarten?
Wie sprechen wir mit ihnen über Trauer, Ängste, Fantasie, Sexualität?
Die Gesprächstechniken richten sich nach dem jeweiligen Alter des Kindes und der Gesprächsabsicht. Leicht verständlich und mit vielen Beispielen aus der Praxis ist dies das erfolgreichste Buch zur Kommunikation mit Kindern. Es wurde vollständig aktualisiert und bietet nun einen Extrateil zum Einfluss der digitalen Medien auf die Kommunikation mit Kindern.

Empfehlung für:

3 - 15 Jährige

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Martine F. Delfos

Verlag:

Beltz

Erscheinungsjahr:

2015 (10. überarbeitete und erweiterte Auflage)

ISBN:

978 - 34 07 85 75 52

Preis:

16,95 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Crystal Meth - Bestandsaufnahme DREI

Inhalt:

Die Broschüre soll Interessierten, die sich beruflich oder im privaten Umfeld mit der Thematik Crystal auseinandersetzen, übersichtlich Antworten auf häufige Fragen geben und auch für diejenigen, die sich mit Crystal-Usern befassen, hilfreich sein.
Die Broschüre steht unter dem u.g. Link auch kostenlos zum Download bereit.

Empfehlung für:

Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial

Autor / Hrsg.:

Katja Hilbig, Sandra Hahn, Marco Dobeck, Andreas Rothe, Wolfgang Wetzel, Annedore Haufschild

Verlag:

Kontaktstelle Jugendsucht- und Drogenberatung der Stadtmission Chemnitz e. V.

Erscheinungsjahr:

2012

ISBN:

Preis:

kostenlos

Bezugsmöglichkeit:

Publikationen Sachsen oder Fachstellen für Suchtprävention in Sachsen https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/17190




Crystal Meth: Wie eine Droge unser Land überschwemmt

Inhalt:

In diesem ersten Sachbuch zum Thema beschreiben der Suchtmediziner Dr. Roland Härtel-Petri und der Journalist Heiko Haupt die verheerende Wirkung von Crystal und informieren über die aktuelle Lage in Deutschland. In persönlichen Erfahrungsberichten schildern Betroffene, wie sie der Droge verfallen sind und warum es so schwer ist, davon wieder loszukommen. Breite Aufklärung ist der einzige Weg, den Vormarsch von Crystal zu stoppen.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Roland Härtel-Petri, Heiko Haupt

Verlag:

Verlag: Riva

Erscheinungsjahr:

2014

ISBN:

978 - 38 68 83 36 69

Preis:

16,99 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Das Kleine Ich bin ich

Inhalt:

Das Kinderbuch ist ein Klassiker. Das kleine Ich-bin-ich ist ein kleines, nicht näher bestimmbares, buntes Tier, das auf der Suche nach seiner Identität ist. Das bunte Tier spaziert über eine Blumenwiese und trifft einen Frosch. Der Frosch möchte wissen was für ein Tier es ist. Das kleine Ich-bin-ich weiß keine Antwort. Verzweifelt fragt es nun verschiedene andere Tiere (Pferde, Fische, weiße Vögel, Nilpferde, Papageien, Hunde) ob jemand wisse, wer es sei. Doch keiner weiß es. Das kleine Ich-bin-ich fragt sich schließlich: Ob's mich etwa gar nicht gibt?. Plötzlich trifft es die Erkenntnis wie ein Blitz. Das bunte Tier erkennt: Sicherlich – gibt es mich: – Ich bin ich!. Das kleine Ich-bin-ich freut sich und gibt seine Erkenntnis sogleich an alle anderen Lebewesen weiter. Zusätzlich befindet sich im Buch eine Bastelanleitung, mit deren Hilfe man selbst ein Ich-bin-ich herstellen kann,

Empfehlung für:

3 - 6 Jährige
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Mira Lobe, Susi Weigel

Verlag:

Jungbrunnen-Verlag

Erscheinungsjahr:

2016 (42. Auflage)

ISBN:

978 - 37 02 64 85 03

Preis:

14,95 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Der Seelenvogel

Inhalt:

Manchmal ist man traurig und weiß nicht warum; manchmal ist man glücklich, einfach so. >>In der Seele, in ihrer Mitte, steht ein Vogel auf einem Bein. Der Seelenvogel. Und er fühlt alles was wir fühlen<< In diesem Buch beschreibt der Autor auf kindgerechte Art und Weise, wie unsere Seele -funktioniert-. Fast meint man, man könnte den Seelenvogel, der in jedem von uns lebt, anfassen.

Empfehlung für:

3 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Michael Snunit

Verlag:

Verlag Carlsen

Erscheinungsjahr:

1991 (30. Auflage)

ISBN:

978 - 35 51 55 07 05

Preis:

6,99 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Die 50 besten Spiele zur Inklusion

Inhalt:

Inklusion bedeutet, jedes Kind mit seinen individuellen Lebensumständen, körperlichen Merkmalen, seinem kulturellen und religiösen Hintergrund in die Gruppe mit einzubeziehen. Mit diesen 50 inklusiven Spielen hat jetzt jedes Kind die Nase vorn! Denn diese Spiele helfen Kindern, sich der Buntheit ihrer Gruppe bewusst zu werden, Berührungsängste abzubauen und eigene Stärken und Schwächen kennenzulernen.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Rosemarie Portmann

Verlag:

Don Bosco Verlag

Erscheinungsjahr:

2013 (3. Auflage)

ISBN:

978 37 69 81 98 30

Preis:

5,00 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Die hat aber angefangen! - Konflikte im Grundschulalter nachhaltig und fair lösen

Inhalt:

In einem Grundlagenteil informiert das Buch darüber, wie Konflikte entstehen und welches Lösungsverfahren sich für welche Konfliktkonstellation eignet.
Im Praxisteil folgen:
1. Grundlagenübungen zu Regeln und Ritualen, 2. vorbeugende Interaktionsspiele zum sozialen Lernen,
3. Rollenspiele, Gedichte, Geschichten zum Erwerb von Strategien, mit denen Kinder Konflikte selber klären können,
4. Möglichkeiten der Streitschlichtung mit Hilfe eines Dritten.
Die über 60 Spiele, Stundenentwürfe und Materialien können einzeln oder aufeinander aufbauend eingesetzt werden – in Unterricht, Projektwoche oder Streitschlichter-AG.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Petra Gilbert-Scherer, Bernadette Grix, Renate Lixfeld

Verlag:

Verlag an der Ruhr

Erscheinungsjahr:

2007 (1. Auflage)

ISBN:

978 - 38 34 60 30 74

Preis:

20,99 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Drogen & Sucht: Ein Handbuch über alles, was Sie wissen müssen

Inhalt:

Dieses Handbuch ist ein Wegweiser durch die Welt der Drogen und ihr Suchtpotential und zeigt Betroffenen Möglichkeiten auf, wie sie ihre Sucht überwinden können. Viele praktische Tipps unterstützen Eltern und Angehörige. Der Autor informiert den Leser nicht nur über bekannte Stoffe wie Alkohol und Cannabis, sondern greift auch modische Strömungen wie das Shisharauchen auf. Außerdem wird auf die aktuellen Auswüchse Internet-Pornographie und Internet-Sexsucht eingegangen.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Helmut Kuntz

Verlag:

Beltz

Erscheinungsjahr:

2011 (Neuausgabe, 2. überarbeitete u. erweiterte Auflage)

ISBN:

978 - 34 07 85 92 59

Preis:

16,95 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Ein Netz für Kinder. Praktische Hilfen für Eltern und pädagogische Fachkräfte

Inhalt:

Diese Broschüre bietet Empfehlungen für gute Kinderseiten: Kinderportale und Suchmaschinen wie die Blinde Kuh, fragFINN und www.meine-startseite.de sind Beispiele, mit denen ein altersgerechter Einstieg gelingen kann. Insbesondere mit dem KinderServer bietet das Bundesfamilienministerium Eltern eine gute Lösung an. (Quelle: http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationsliste,did=4712.html)

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial

Autor / Hrsg.:

Andrea Kallweit

Verlag:

Bundesminsterium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Erscheinungsjahr:

2016, 14. Auflage

ISBN:

Preis:

kostenlos

Bezugsmöglichkeit:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationsliste,did=4712.html




Eine Tütü-Torte für Elise - Kindern Magersucht erklären

Inhalt:

Maries große Schwester Elise verhält sich in letzter Zeit immer merkwürdiger. Sie will nicht mit der Familie zusammen essen, ist launisch und in sich gekehrt. Marie kann gar nicht mehr richtig mit ihrer Schwester spielen und macht sich Sorgen, weil Elise immer dünner wird, leicht wie eine Feder. In Maries Magen wächst ein ganz drückender Klumpen, von Tag zu Tag wird er größer.
Diese Geschichte einer Magersucht aus der Sicht der kleineren Schwester ermöglicht (nicht nur) kleinen Angehörigen von essgestörten Menschen einen realistischen Blick auf die Krankheit, löst die Bedrückung und macht Mut zur Bewältigung. Es ist das erste Kinderbuch, das Magersucht erklärt.

Empfehlung für:

3 - 6 Jährige

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Anja Freudiger

Verlag:

BALANCE Buch + Medien Verlag

Erscheinungsjahr:

2014 (1. Auflage)

ISBN:

978 38 67 39 08 42

Preis:

14,95 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Entwicklungspsychologie - mit Online-Materialien

Inhalt:

Was nimmt das Neugeborene wahr? Wie lernen Kinder den Umgang mit Gefühlen? Wann und wie bildet sich unsere Persönlichkeit heraus? Die Inhalte der Entwicklungspsychologie sind breit gefächert und anschaulich wie in kaum einem anderen Fachgebiet der Psychologie. Entwicklung wird anhand zweier Dimensionen dargestellt, nach Altersstufen (von der vorgeburtlichen Entwicklung bis zum hohen Alter) und nach Funktionsbereichen (wie entwickeln sich Wahrnehmung, Emotion, Kognition, Sprache etc.). Abschließend werden 13 Praxisfelder vorgestellt, u.a. Medien, vorschulische Förderung, Gesundheit und Produktivität im Alter. Mit zusätzlichen Online-Materialien zu jedem Kapitel.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Schneider, Ulman Lindenberger (Hrsg.)

Verlag:

Beltz

Erscheinungsjahr:

2012 (7. überarbeitete Auflage)

ISBN:

978 - 36 21 27 76 86

Preis:

59,95 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter

Inhalt:

Siegler, DeLoache und Eisenberg beschreiben - fokussiert auf die Entwicklung im Kindes- und Jugendalter - klassische Themen der Entwicklungspsychologie. In gelungener didaktischer Aufbereitung des Stoffes mit Hervorhebungen zentraler Begriffe, Kurz-Zusammenfassungen wichtiger Fakten, zahlreichen Abbildungen und anderem mehr.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Robert Siegler, Judy De LoAche, Nancy Eisenberg

Verlag:

Spektrum Akademischer Verlag

Erscheinungsjahr:

2011 (3. Auflage)

ISBN:

978 - 38 27 42 87 83

Preis:

59,95 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Film: ... die Party ist dann vorbei

Inhalt:

Der Film "…die Party ist dann vorbei" umfasst vielfältige Beiträge von ehemaligen Konsumenten, Heranwachsenden und Experten. Vorurteilsfrei skizziert er ein realistisches Bild von der Droge Crystal Meth und taucht dabei in die Lebensgeschichte der Betroffenen ein.
Der 25-minütige Film soll Fachkräften der Suchtprävention und Jugendhilfe sowie Multiplikatoren und Lehrern als Einstieg in die weitere Auseinandersetzung mit der Droge Crystal dienen. Produziert wurde er vom Picturesound Studio Großpösna mit fachlicher Beratung durch das Gesundheitsamt der Stadt Leipzig und in Zusammenarbeit mit dem Sozialministerium. Die Unterteilung der DVD in Kapitel bietet die Möglichkeit gezielt thematische Schwerpunkte zu setzen. Das beiliegende Booklet ergänzt die Filminhalte durch Methodenvorschläge und mögliche Gesprächsimpulse für jedes einzelne Kapitel. Bei Interesse können Sie die DVD und das Booklet über die Mailadresse: sucht@sms.sachsen.de beziehen.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Erscheinungsjahr:

2017

ISBN:

Preis:

kostenfrei

Bezugsmöglichkeit:

http://www.crystal.sachsen.de/27678.html




Glück im Spiel? Behalt das Glück in deiner Hand

Inhalt:

Frühzeitig der Glücksspielsucht vorbeugen - unter diesem Motto wurde der Ordner zur Glücksspielsuchtprävention BAGS entwickelt. BAGS steht für Bausteine zur GlücksspielSuchtprävention und richtet sich an pädagogisch Verantwortliche für Jugendliche und junge Erwachsene in Schule und Freizeit.
Inhalt:
* Kapitel I: Sucht, Prävention & schulische Suchtprävention
* Kapitel II: Glücksspiel - allgemeine Informationen
* Kapitel III: Glücksspiel - rechtliche Grundlagen
* Kapitel IV: Präventionskonzept und Methodensammlung
* Kapitel V: Weitere Informationen und Materialien

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Niedersächsischen Landesstelle für Suchtfragen

Erscheinungsjahr:

2012

ISBN:

Preis:

27,00 Euro inkl. Versand

Bezugsmöglichkeit:

http://nls-online.de/materialien/index.php?page=shop.browse&category_id=12&option=com_virtuemart&Itemid=26&vmcchk=1&Itemid=26




Kinderstress - Handlungsmöglichkeiten für Schule und Elternhaus

Inhalt:

Nicht nur Erwachsene – auch Kinder – erleben im Alltag viele Situationen,die für sie mit Stress verbunden sind. Der Leistungsdruck hat zugenommen, nicht zuletzt, weil für besorgte Eltern schon vom ersten Schuljahr an, der Übergang auf weiterführende Schulen ein wichtiges Thema ist. Die Broschüre greift den Zusammenhang zwischen Stresserleben und später auftretenden Suchtgefahren auf und wirbt dafür, bereits im Grundschulunterricht Stressmanagement anzubieten, um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Die Materialien bieten Lehrkräften Informationen und zwei Unterrichtseinheiten mit Arbeitsblättern (Kopiervorlagen) an mit dem Ziel, schon jüngere Kinder beim Aufbau konstruktiver Stressverarbeitungsstrategien zu unterstützen. Auch werden Hinweise für die Elternarbeit gegeben.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Olaf Backhaus u.a.

Verlag:

Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen

Erscheinungsjahr:

2010

ISBN:

Preis:

5,00 Euro zzgl. Versandkosten

Bezugsmöglichkeit:

Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen http://jugendschutz-materialien.de/shop/suchtpraevention/kinderstress/




Märchen machen stark: Geschichten gegen Kinderängste und Alltagssorgen

Inhalt:

Kinder werden oftmals mit Situationen, Ängsten und Sorgen konfrontiert, die sie sehr beschäftigen. Teilweise sind die Umstände zu komplex, als dass sie im kindlichen Alter erfasst und verarbeitet werden können. Dieser Ratgeber beinhaltet eine von Märchentherapeuten ausgewählte Sammlung von Märchen, die Themen wie Angst, Neid, Anderssein und Behinderung, Trauer, Tod, u.v.m. behandeln und dabei helfen können, das Selbstbewusstsein des Kindes zu stärken und auf kindgerechte Art Antworten auf komplexe Fragen zu geben. Zu jedem Märchen liefert ein Ratgeberteil Informationen rund um die jeweilige Thematik und gibt Tipps, wie man aktuelle Ereignisse beim Vorlesen einfließen lassen kann. Weiterhin umfasst das Buch Übungen, Spiele und kreative Gestaltungstipps als konkrete Anwendungsmöglichkeiten im Alltag.
Märchensammlung zu unterschiedlichen Themen, Sorgen und Ängsten Märchenteil zum Vorlesen mit liebevollen Illustrationen Ratgeberteil mit Hintergrundinformationen und Hilfestellungen verfasst von Fachtherapeuten und Märchentherapeuten für Eltern von Kindern zwischen 5 und 10 Jahren.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Melanie Medla, Daniel Reinemer

Verlag:

compact - Verlag

Erscheinungsjahr:

2014

ISBN:

978 - 38 17 49 43 16

Preis:

12,99 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Prävention von Essstörungen: Trainingsprogramm zum Einsatz an Schulen

Inhalt:

Das Manual beschreibt detailliert und praxisorientiert die einzelnen Bausteine eines Programms zur Prävention von Essstörungen an Schulen. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler, die noch nicht unter Essstörungen leiden, aber aufgrund ihres Alters eine Risikogruppe darstellen.Dieses Programm zielt darauf ab, bei den Teilnehmern eine positive Einstellung gegenüber der eigenen Figur und ein gesundes Ernährungs- und Bewegungsverhalten aufzubauen. Die Programminhalte sind anhand der Kenntnis der verschiedenen Risikofaktoren bei der Entstehung und Aufrechterhaltung von Essstörungen abgeleitet worden. Der Fokus dieses Programms liegt insbesondere auf der Verbindung der drei Hauptformen von Essstörungen, der Anorexia nervosa, der Bulimia nervosa und der Binge-Eating-Störung.In einem einleitenden Teil werden diese drei Krankheitsbilder sowie Erklärungsansätze zur Entstehung und Aufrechterhaltung dargestellt. Es folgt eine Übersicht über bisherige Programme zur Prävention von Essstörungen sowie Nachweise zu deren Wirksamkeit und Schlussfolgerungen, die sich daraus für die Entwicklung und Evaluation eines neuen Präventionsprogramms ziehen lassen. Im anschließenden Hauptteil wird das Trainingsprogramm detailliert dargestellt. Kopiervorlagen für alle verwendeten Materialien befinden sich im Anhang und auf der beiliegenden CD-ROM.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Nora Dannigkeit, Grit Köster, Bruna Tuschen-Caffier

Verlag:

Dgvt-Verlag

Erscheinungsjahr:

2007

ISBN:

978 - 38 71 59 61 55

Preis:

17,00 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen: Lehrbuch der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Inhalt:

Das Lehrbuch informiert über das gesamte Spektrum psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen – mit Orientierung an ICD 10. Die Inhalte sind evidenzbasiert und nehmen Bezug auf die Leitlinien. Zahlreiche Abbildungen, Tabellen, Fragebögen, Tests und Therapieanleitungen sorgen für maximale Praxisrelevanz.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Hans-Christoph Steinhausen (Hrsg.)

Verlag:

Urban & Fischer Verlag, Elsevier GmbH

Erscheinungsjahr:

2010 (7. Aufl.)

ISBN:

978 - 34 37 21 08 15

Preis:

114,00 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Spiel- und Lernsoftware. Pädagogisch beurteilt.

Inhalt:

Die Fachstelle Jugendmedienschutz/Medienpädagogik der Stadt Köln bietet in der aktuellen Ausgabe einen medienpädagogischen Überblick zu Spieltrends, zu typischen Merkmalen von Computerspielen, zur Mediennutzung und zum Jugendmedienschutz.

Empfehlung für:

3 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Fehr, Daniel Heinz, Arne Rump, Mark Wesemeyer

Verlag:

Stadt Köln

Erscheinungsjahr:

2015/2016

ISBN:

Preis:

kostenlos

Bezugsmöglichkeit:

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Service/Publikationen/publikationsliste,did=222460.html




UGBforum spezial: Jugend is(s)t anders

Inhalt:

Das UGBforum ist eine Fachzeitschrift für Gesundheitsförderung. In ihrer aktuellen Spezialausgabe vertieft sie das Thema "Jugend is(s)t anders".
Aus dem Inhalt:
* Gesundes Essen: Für die Jugend ein Widerspruch?
* Pubertät: Bleiben Sie im Gespräch
* Glück auf dem Stundenplan
* Vegan am Familientisch
* Jugend und Sucht: Prävention zeigt Erfolg
* Supersäfte, Energydrinks und Co.
* Schulverpflegung: Das Konzept muss stimmen
* Essstörungen: Schlank um jeden Preis?
* Entdecke die Welt der Lebensmittel

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Verlag:

UGB

Erscheinungsjahr:

2017

ISBN:

Preis:

10,90 Euro

Bezugsmöglichkeit:

UGB e.V. https://ugb-verlag.de/jugend.html




Warum Huckleberry Finn nicht süchtig wurde: Anstiftung gegen Sucht und Selbstzerstörung bei Kindern und Jugendlichen

Inhalt:

Der Autor entwirft ein schlüssiges Konzept zur Suchtvorbeugung bei Kindern und Jugendlichen. Er zeigt, wie Sucht entsteht und welche Möglichkeiten es gibt, Kinder vor diesem Sog zu schützen. Wie hätte Huck Finn süchtig werden können? Er steht für kindliche Freiheit und aufregende Abenteuer. Seine Träume setzte er in die Tat um, ohne Rücksicht auf Gesellschaft und Normen. Heutigen Huckleberry Finns wird oft frühzeitig ein Riegel vorgeschoben und damit die Möglichkeit genommen, ihre Träume und Sehnsüchte auszuleben. Wie dennoch Freiräume geschaffen werden können, zeigt der Autor in der Neuausgabe des Klassikers.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Eckhard Schiffer

Verlag:

Beltz

Erscheinungsjahr:

2014 (12. Auflage)

ISBN:

978 - 34 07 85 90 51

Preis:

12,95 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




Was man über Drogen wissen sollte: An Förderschulen über Eigenschaften, Wirkungen und Folgen aufklären. (7. - 9. Klasse)

Inhalt:

So machen Sie Ihre Schüler stark: Drogen? - Nein, Danke! Dieser Band hält dazu eine Fülle von Material bereit. Anhand der Arbeitsblätter mit Rollenspielanweisungen, Comics, Sachtexten und Rätseln werden die Wirkungsweisen verschiedener Drogen erarbeitet. Darüber hinaus werden Gründe für Drogenkonsum, Anzeichen von Sucht und Möglichkeiten des Neinsagens beleuchtet. Informationen über die entsprechende Gesetzeslage sind ebenfalls Bestandteil dieses Bandes.
Alle Arbeitsblätter sind nach Anspruchsniveau differenziert.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Andreas Griese

Verlag:

Persen Verlag in der Aap Lehrerfachverlage GmbH

Erscheinungsjahr:

2017 (4. Auflage)

ISBN:

978 - 38 34 43 26 81

Preis:

24,95 Euro

Bezugsmöglichkeit:

Buchhandel




DOWNLOADS



Aktion Schulstunde 2013 - Zum Glück!

Inhalt:

Zum Glück - die ARD-Themenwoche 2013 befasste sich mit Fragen zum Thema Glück. Die Aktion Schulstunde hält Filme,Unterrichtsmaterialien und Anregungen für Grundschule und Sekundarstufe, für Lehrer, Horterzieher und Eltern zum Thema Glück bereit.

Empfehlung für:

6 - 15 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Verlag:

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenfrei

Link:

www.ard.de/home/themenwoche/ARD_Themenwoche_2013_Zum_Glueck_Aktion_Schulstunde/241550/index.html




Alkohol, Sucht & Co.

Inhalt:

Die Unterrichtseinheit kann in den laufenden Unterricht integriert werden. Sie ist für eine Schulstunde von 45 Minuten konzipiert. Das Material vermittelt Fachkenntnisse und bietet Basismaterial für den Unterricht.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Deutsche Krebshilfe

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenlos

Link:

www.krebshilfe.de/fileadmin/Inhalte/Downloads/PDFs/DKH_UE_2_LA11_Alkohol.pdf




Alkohol? Kenn dein Limit. - Medienpaket für den Unterricht in den Jahrgangsstufen 7 bis 13

Inhalt:

Das Medienpaket umfasst
* eine DVD mit dem TV- und Kinospot „Kenn dein Limit.“
* Bildmaterial in Farbe und Schwarz-Weiß
* ein Begleitmaterial für die Unterrichtsgestaltung.

Das Begleitmaterial (DOWNLOAD) beschreibt fünf Handlungsbausteine für die gezielte Arbeit mit dem Spot:
Baustein 1: Jetzt wird richtig gefeiert
Baustein 2: Wie der Spot bei mir/bei uns ankommt
Baustein 3: Wie der Spot gemacht ist
Baustein 4: Wie unser eigener Spot aussehen würde
Baustein 5: Erkenn dein Limit - Anregungen für die Weiterarbeit

Das komplette Medienpaket inklusive DVD ist kostenfrei bestellbar unter
http://www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=1955

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Schill, Gabriele Teutloff,

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2011

Preis:

kostenlos

Link:

http://www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=1955




Arzneimittel

Inhalt:

Das Unterrichtsmaterial „Arzneimittel“ ist eines von insgesamt drei Materialien zum Thema „legale Suchtmittel“. Die beiden anderen Hefte beschäftigen sich mit den Themen "Rauchen" und "Alkohol".
Alle Materialien wurden im Sinne eines integrativen Konzepts der Sucht- und Drogenprävention entwickelt. Sie sind nach Art eines Unterrichtsbaukastens gestaltet. Mit dessen Hilfe können Lehr-Lerngruppen ihren eigenen Unterricht planen und gestalten.
27 Unterrichtsbausteinen können fächerverbindend in kleineren oder größeren Unterrichtsvorhaben bearbeitet werden.
In Klasse 5/6 steht das Thema "Schmerzen/Schmerzmittel“ im Vordergrund. In Klasse 7/8 wird das Thema „Stress/Beruhigungsmittel“ angesprochen. In Klasse 9/10 liegt der Schwerpunkt auf dem Thema „Leistung/Leistungssteigerung durch (Doping-)Substanzen“.
Zu den Bausteinen gehören u.a. Handlungsvorschläge, Arbeits- und Informationsmaterial, Cartoons, Rollen- und Planspielszenarios.

Auch als Druckexemplar erhältlich.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Schill, Lothar Staeck, Gabriele Teutloff

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2005

Preis:

kostenlos

Link:

www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=1087




Augen auf Werbung. Werbung erkennen und hinterfragen. Materialpaket für die Grundschule

Inhalt:

Handreichungen und und Unterrichtseinheiten,die die klassischen Werbeträger Fernsehen, Radio, Plakat, Anzeige und Internet behandeln. Alle Unterrichtseinheiten sind nach dem Grundgerüst Einstieg – Arbeitsphase – Abschlusskreis – Hausaufgabe aufgebaut. In jeder Einheit finden Sie konkrete Arbeitsaufträge, die sich an der Arbeit in Lernwerkstätten orientieren. Materialpaket als Druckversion kostenfrei bestellbar oder zum kostenfreien Download.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
Handreichung

Autor / Hrsg.:

Media Smart e. V. in Zusammenarbeit mit dem Expertenbeirat

Verlag:

Media Smart e.V.

Erscheinungsjahr:

2011

Preis:

kostenlos

Link:

https://www.mediasmart.de/verein/materialpakete/




Binge-Drinking und Alkoholvergiftungen

Inhalt:

Factsheet über Binge-Drinking und Alkoholvergiftungen mit Zahlen und Fakten auf einen Blick mit Begriffsklärungen, Verbreitung in Deutschland, gesundheitliche und soziale Folgen und sinnvolle Präventionsmaßnahmen.

Empfehlung für:

15 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial

Autor / Hrsg.:

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS)

Verlag:

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen e.V. (DHS)

Erscheinungsjahr:

2015

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Factsheets/Binge_drinking.pdf




Computerspiele

Inhalt:

"Computerspiele" ist ein Material der Initiative Medienpass NRW, welches wichtige Kompetenzen über Computerspiele vermitteln kann. Durch den Umgang der Kinder mit dem Medium werden Computerspiele zu einem wichtigen pädagogischen Thema und somit auch relevant für den Unterricht in der Grundschule. Mit den Unterrichtseinheiten geben die Autoren praxisbezogene Hilfen, um das Thema Computerspiele in der Grundschule ausgewogen und altersgerecht zu behandeln. Die Orientierung an den bestehenden Lehrplänen ermöglicht eine Integration in den Fachunterricht.

Empfehlung für:

6 - 15 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Marco Fileccia, Dr. Johannes Fromme u.a.

Verlag:

Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien – Ministerium für Schule und Weiterbildung – Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenlos

Link:

http://medienpass.nrw.de/?q=de/node/57




Cool sein ohne Kippen

Inhalt:

Die Kampagne „Cool sein ohne Kippen“ wurde vom Leo Club „Sophie von la Roche“ in Offenbach ins Leben gerufen. Der Leo Club ist eine Jugendorganisation von Lions International, bestehend aus Schülern, Studenten, Auszubildenden und jungen Berufstätigen.
Idee und Ziel der ehrenamtlichen Aktion ist es, Jugendliche über die Gefahren des Rauchens aufzuklären und sie für ein gesundes, rauchfreies Leben zu gewinnen.
Dazu sind in Kooperation mit der Hochschule für Gestaltung (HfG) in Offenbach kreative und bewegende Kurzfilme zum Thema Rauchen entstanden. Im Rahmen des 1. Leo-Kurzfilmfestival wurden diese vorgestellt. Viele der anwesenden Schüler/-innen wurden zum Nachdenken angeregt.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Sophie von la Roche Förderverein & Leo Club Offenbach

Erscheinungsjahr:

2010

Preis:

kostenlos

Link:

www.3d-zeitschrift.de/p/u4OnT0BAkeUpU/cool_sein_ohne_kippen.html




Crystal Meth - Infobroschüre

Inhalt:

Die bayrische Website mindzone.info hat ein Info-Booklet zu "Crystal-Meth" veröffentlicht. Hier finden sie zahlreiche Infos zu Risiken und Wirkungsweisen.

Empfehlung für:

15 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

mindzone

Verlag:

mindzone im Rahmen der Gesundheitsinitiative Gesund. Leben. Bayern.

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenlos

Link:

http://mindzone.info/_pdf/infomaterial/CRYSTAL-Meth-Info-Booklet-von-Mindzone-Juli-2012-Auflage-1-Web-Low.pdf




Do it yourself-Methoden der Regionalen Fachstelle Chemnitz

Inhalt:

Mehrere suchtpräventive Methoden zum Selbstdurchführen hauptsächlich zum Thema Alkohol und Nikotin, wie z.B. "der Suchtsack"," das Thesenspiel", ein "Rechtsquiz".

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Regionalen Fachstelle für Suchtprävention Chemnitz

Verlag:

Regionalen Fachstelle für Suchtprävention Chemnitz

Erscheinungsjahr:

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.suchtpraevention-sachsen.de/de/fachstelle-chemnitz/materialien-und-methoden/do-it-yourself-methoden/




Drogen- und Suchtbericht 2016

Inhalt:

Der Drogen- und Suchtbericht informiert über die aktuelle Datenlage und die drogen- und suchtpolitischen Aktivitäten der Bundesregierung. Er stellt Maßnahmen, Projekte und Initiativen der beteiligten Bundesressorts, Institutionen und Verbände sowie neue Projekte und Maßnahmen in den Bundesländern vor.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Bundesministerien, Bundesländer, verschiedene Verbände und Organisationen

Verlag:

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Bundesministerium für Gesundheit

Erscheinungsjahr:

2016

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/5_Publikationen/Drogen_und_Sucht/Berichte/Drogen_und_Suchtbericht_2016_screen.pdf




Drogenabhängigkeit - Suchtmedizinische Reihe Band 4

Inhalt:

Diese Broschüre beschäftigt sich mit Menschen, die „illegale Drogen“ gebrauchen. Unter diesem Oberbegriff werden verschiedene Klassen psychotroper Substanzen zusammengefasst, deren Besitz nach dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) verboten ist oder die in einer nicht bestimmungsgemäßen Form verwendet werden. Eine Übersicht über die Substanzklassen wird im Kapitel 3 Substanzeigenschaften und Gebrauchsformen gegeben.

Empfehlung für:

15 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Klaus Behrend, Markus Backmund, Jens Reimer

Verlag:

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS)

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenlos

Link:

www.slsev.de/fileadmin/user/Dokumente/Fachinformationen/Suchtmed_Reihe_4_Drogen2013_01.pdf




Essenslust und Körperfrust - Leitfaden zur Prävention von Essstörungen in der Schule

Inhalt:

Die Handreichung informiert über gesellschaftliche Hintergründe von Essstörungen,deren Erscheinungsformen, die Bedeutung von familiären Einflüssen.
Inhalte sind u.a.:
* Prävention von Essstörungen in der Schule
* Unterrichtsvorschläge: Einheit und Übungen
* Umgang mit Betroffenen
* Literatur und Medien

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Margrit Dietze-Cruse, Hildegard Fleischer u.a.

Verlag:

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulenentwicklung, SuchtPräventionsZentrum (SPZ)

Erscheinungsjahr:

2011

Preis:

kostenlos

Link:

http://li.hamburg.de/contentblob/2833842/data/pdf-essenslust-und-koerperfrust-leitfaden-zur-praevention-von-essstoerungen-in-der-schule.pdf




Essstörungen vorbeugen - Informationen und Übungen für die Gruppenarbeit

Inhalt:

Essstörungen sind schwere psychosomatische Erkrankungen. Jede vermiedene Essstörung ist ein Erfolg. Was können Mittlerkräfte in Schulen oder in der Kinder- und Jugendarbeit tun? Welche Maßnahmen gegen Essstörungen gibt es? Die vorliegende Broschüre gibt Antworten auf diese Fragen. Sie richtet sich an Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Übungsleiterinnen und Übungsleiter sowie an pädagogische, sozialpädagogische und psychologische Fachkräfte, die in Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
Handreichung

Autor / Hrsg.:

Silvia Baeck, Sigrid Borse, Katja Rauchfuss, Eva Wunderer, Uwe Berger, Andreas Schnebel

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.bzga-essstoerungen.de/lehr-und-fachkraefte/materialien/broschueren/




Essstörungen: Filme, Broschüre und Schulmedien

Inhalt:

Welche Materialien eignen sich für den Unterricht? Welche Studien laufen zum Thema Essstörungen? Was kann man tun, wenn man einen konkreten Verdacht hat? Hier finden Lehrer/-innen, Übungsleiter/-innen in Sportvereinen, pädagogische Fachkräfte in Freizeiteinrichtungen, in der Kinder- und Jugendhilfe, Ausbildungsleiter/-innen und andere Mittlerkräfte Antworten.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

Preis:

kostenlos

Link:

www.bzga-essstoerungen.de/index.php?id=6




Gesund aufwachsen in Sachsen - Handbuch für Erzieherinnen und Erzieher in Kindertageseinrichtungen

Inhalt:

Das Handbuch stellt das Gesundheitsziel in Sachsen "Gesund aufwachsen" mit allen Handlungsfeldern theoretisch und praktisch dar. Es besteht aus drei Teilen: Der erste Teil führt in die Thematik der sächsischen Gesundheitsziele ein, zeigt Strukturen auf und weist auf gute Praxisbeispiele hin. Der zweite Teil beschreibt die fachlichen Grundlagen zu den einzelnen Handlungsfeldern von »Gesund aufwachsen«. Sie reichen von der Ernährung über Bewegung und Förderung der Lebenskompetenz bis hin zur Mundgesundheit, zur Sprachförderung und zum Impfschutz. Alle fachlichen Inhalte sind verknüpft mit praktischen Anregungen und Vorschlägen für den Alltag in Kindergarten und Hort. Der dritte Teil beschreibt die Grundlagen für geplante Projekte und ihre Evaluation.

Empfehlung für:

3 - 10 Jährige
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

B. Bittner, K. Dörschel u.a.

Verlag:

Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Erscheinungsjahr:

2008

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.kita-bildungsserver.de/downloads/download-starten/?did=410




Handreichung für Schulfahrten zur Alkohol- und Drogenprävention

Inhalt:

Diese Handreichung bietet Unterstützung für Schulen ihre Möglichkeiten der Alkohol-/Drogenprävention auch im Rahmen von Schulfahrten wahrzunehmen, für ihre Rahmenbedingungen passende Regeln zu entwickeln und auf Regelverstöße angemessen reagieren zu können.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Lisum, Villa Schöpflin/ Zentrum für Suchtprävention Freiburg - Projekt HaLT (Hart am Limit)

Verlag:

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (Lisum), Suchtpräventionszentrum Hamburg

Erscheinungsjahr:

2011

Preis:

kostenlos

Link:

http://li.hamburg.de/contentblob/3853812/data/handreichung-schulfahrten-2011.pdf




Klartext reden. Gesprächsleitfaden für Eltern zum Thema Alkohol

Inhalt:

Diese Broschüre gibt Hilfestellung und Tipps, wie Sie im Alltag mit Ihren Kindern über alkoholhaltige Getränke sprechen können.
Inhalte sind u.a.:
* Fakten zum Thema Alkohol
* Wie rede ich Klartext? Tipps für Gespräche über alkoholhaltige Getränke
* Anzeichen für problematischen Konsum

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Dr. Stefan Poppelreuter Impuls GmbH in Kooperation mit dem Psychologischen Institut der Universität Bonn und dem Bundeselternrat

Verlag:

Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung des BSI (Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V.), Bonn

Erscheinungsjahr:

2011

Preis:

kostenfrei

Link:

www.klartext-reden.de/_files/cms/files/Files%20Klartext/Brosch_Klartext_2011.pdf




Legal Highs - der ungefährliche Weg zum Rausch?

Inhalt:

Ziel dieser Unterrichtssequenz ist es, über Wirkungsweisen und Gefahren, die mit dem Konsum der unter dem Begriff "Legal Highs" subsumierten Suchtstoffe verbunden sind, aufzuklären und damit ein Risiko- und Verantwortungsbewusstsein für diese vermeintlich "legalen" Drogen zu schaffen.
Zum Download stehen u.a. bereit:
* Didaktisch-methodischer Kommentar
* Hintergrundinformationen für die Lehrkraft
* Lehrmaterialien (alle Arbeitsblätter)
* Mediensammlung

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Redaktion Universum Verlag GmbH

Verlag:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenfrei

Link:

www.dguv-lug.de/legal_highs.php?sid=73996934908172531938424132413260




Legale und illegale Drogen in Schulen

Inhalt:

Diese Informationsschrift vom Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, SuchtPräventionsZentrum Hamburg, möchte helfen, bei Drogenkonsum bzw. Weitergabe und Handel rechtlich angemessen zu reagieren. Die Broschüre bietet Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen und konzentriert sich dabei vor allem auf die gesetzlichen Bestimmungen und Verwaltungsvorschriften, die im Zu­sammenhang mit Drogenvorfällen an Schulen von Bedeutung sind.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Handreichung

Autor / Hrsg.:

Andrea Rodiek

Verlag:

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, SuchtPräventionsZentrum

Erscheinungsjahr:

2009

Preis:

kostenlos

Link:

http://li.hamburg.de/contentblob/2817578/a1636d2c79dd372d496251d80c00a01e/data/pdf-legale-und-illegale-drogen-in-schulen-2014.pdf;jsessionid=368FCB52B5070F6A3454F74730B7866A.liveWorker2




Let´s play – Methoden zur Prävention von Medienabhängigkeit

Inhalt:

Das Handbuch bietet einen guten Einblick in die Thematik der Medienabhängigkeit - auch ohne großes Vorwissen und zusätzlichen Arbeitsaufwand. Es gibt hilfreiche Anregungen und zeigt den Verantwortlichen erprobte Methoden auf, wie sie mit den Jugendlichen über ihren Medienkonsum ins Gespräch kommen. Es werden Vorschläge gemacht, wie sie sich auf spielerische Art und Weise mit dem Thema auseinandersetzen können.

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Christina Abke, Angelika Beranek u.a.

Verlag:

Fachverband Medienabhängigkeit e. V., c/o Medizinische Hochschule Hannover Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.fv-medienabhaengigkeit.de/fileadmin/images/Dateien/Publikationen/Methodenhandbuch_Medienabhaengigkeit.pdf




Machs gut, Konny. - INFO-Reihe Nr. 4

Inhalt:

Diese Broschüre wendet sich an Schüler der 6. bis 9. Klassen. Viele von ihnen werden irgendwann vor der Entscheidung stehen, illegale Drogen zu probieren oder abzulehnen. Der 17-jährige Markus M. aus Leipzig hatte sich für die Droge entschieden. Namen, Handlungsabläufe und Dialoge in der Broschüre wurden frei gestaltet. Die Handreichung unterstützt Lehrer, mit ihren Schülern glaubhaft und erfolgreich über Drogen sprechen zu können.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Ronald Börner

Verlag:

Landeskriminalamt Sachsen

Erscheinungsjahr:

2006 (5. Auflage)

Preis:

kostenlos

Link:

www.polizei.sachsen.de/de/4423.htm




Nichtrauchen: Blauer Dunst – nein danke!

Inhalt:

Die Unterrichtseinheit ist für eine Schulstunde von 45 Minuten konzipiert. Das Material vermittelt Fachkenntnisse und bietet Arbeitsblätter für den Unterricht.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Deutsche Krebshilfe

Erscheinungsjahr:

Preis:

kostenlos

Link:

www.krebshilfe.de/fileadmin/Inhalte/Downloads/PDFs/DKH_UE_1_LA08_Nichtrauchen.pdf




Onlinesucht

Inhalt:

Der kompetente Umgang mit dem Internet und anderen neuen Medien ist für junge Menschen selbstverständlich. Dass damit auch Risiken verbunden sind, ist ihnen nicht immer bewusst. Eines dieser Risiken ist die Entwicklung einer Internetabhängigkeit: Das Internet wird zum Lebensmittelpunkt, online sein zum Zwang. Mögliche Folgen: soziale Isolation und körperliche Verwahrlosung, Schul- oder Ausbildungsabbruch.

Ziel dieser Lerneinheit ist es, junge Menschen zu motivieren, die eigene Mediennutzung und -kompetenz selbstkritisch zu hinterfragen und sie mit den wichtigsten Fakten zum Thema Internetabhängigkeit vertraut zu machen.

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Petra Mader

Verlag:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Erscheinungsjahr:

2017

Preis:

kostenlos

Link:

https://www.dguv-lug.de/berufsbildende-schulen/suchtpraevention/onlinesucht-aktualisiert/ue/onlinesucht-verloren-im-netz/




Pillenwarnungen - Sauber drauf

Inhalt:

Gut strukturierte Pillenliste, die einen Ausschnitt über die auf dem Schwarzmarkt angebotenen Ecstasy-Pillen wiedergibt. Allerdings bedeutet dies nicht, dass alle nicht aufgeführten Pillen weniger gefährlich und frei von Verschnittstoffen sind. Ganz unabhängig von Inhaltsstoffen und Zusammensetzung birgt der Konsum von Ecstasy immer ein gesundheitliches Risiko.
Auch als schnelle und mobile Smartphone App unter <<pillen.sauberdrauf.com>>

Empfehlung für:

15 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

mindzone

Verlag:

vom Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege im Rahmen der Gesundheitsinitiative Gesund. Leben. Bayern. Projektträger: Landescaritasverband Bayern e.V.

Erscheinungsjahr:

2015

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.mindzone.info/aktuelles/




Präventionsatlas Leipzig - Sucht

Inhalt:

Angebote der Präventionsarbeit zum Thema Sucht in Leipzig

Empfehlung für:

6 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial
Handreichung

Autor / Hrsg.:

Gesundheitsamt Stadt Leipzig

Verlag:

Gesundheitsamt Stadt Leipzig

Erscheinungsjahr:

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.leipzig.de/buergerservice-und-verwaltung/sicherheit-und-ordnung/praevention/praeventionsatlas/sucht/




Rauchen - Materialien für die Suchtprävention in den Klassen 5 - 10

Inhalt:

Das Unterrichtsmaterial "Rauchen" ist eines von insgesamt drei Materialien zum Thema „legale Suchtmittel“. Alle Materialien wurden im Sinne eines integrativen Konzepts der Sucht- und Drogenprävention entwickelt. Gestaltet ist es als Baukastensystem. Mit dessen Hilfe können Lehr-Lerngruppen ihren eigenen Unterricht planen und durchführen.
19 Bausteinen lassen sich fächerverbindend in kleineren oder größeren Unterrichtsvorhaben bearbeiten.
Folgende Themenschwerpunkte sind in dem Material:
* Klasse 5/6 "Kinder und Rauchen - zwischen Versuch und Versuchung"
* Klasse 7/8 "Rauchen und Gesundheit"
* Klasse 9/10 "Rauchen und Nichtrauchen".
Zu den Bausteinen gehören u.a. Handlungsvorschläge sowie Arbeits- und Informationsmaterial, Cartoons, Rollen- und Planspielszenarios.
Auch als Druckexemplar erhältlich.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Schill, Lothar Staeck, Gabriele Teutloff

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2005

Preis:

kostenlos

Link:

www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=1103




Schule und Cannabis - Regeln, Maßnahmen, Früinterventionen, ein Leitfaden für Schulen und Lehrpersonen

Inhalt:

Die Handreichung enthält Vorschläge zum Umgang mit Cannabis in der Schule. Sie vermittelt Ideen zur Entwicklung eines schulinternen Regelsystems. Zudem gibt sie Lehrer/-innen Hinweise, wie sie im konkreten Fall auf Problemsituationen reagieren können. Es werden Anregungen zur Entwicklung eines Interventionsleitfadens vorgestellt, dem im Fall von Übertretungen und Regelbrüchen gefolgt werden kann. Linkhinweise, Materialien und Ansprechpartner in den Bundesländern ergänzen das Angebot.

Auch als Druckexemplar erhältlich.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2004

Preis:

kostenlos

Link:

www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=1181




Sehn-Sucht - So schützen Sie Ihr Kind vor Drogen.

Inhalt:

Die Broschüre beschreibt unterschiedliche Formen von Suchtverhalten und weist dabei auf Anzeichen einer Suchtgefährdung oder eines tatsächlichen Suchtverhaltens hin.
Sie richtet den Blick auf den Drogenkonsum als einer bestimmten Form des Suchtverhaltens. Dabei werden für die legalen Drogen Alkohol, Nikotin, Schlaf- und Beruhigungsmittel sowie Anabolika jeweils die besonderen Wirkungen und Risiken dargestellt. Eine entsprechende Beschreibung für die illegalen Drogen Cannabis, LSD, Kokain, Crack und Heroin sowie Amphetamine und Ecstasy schließt sich an. Zudem beschäftigt sie sich mit Alkohol und Drogen im Straßenverkehr und den rechtlichen Folgen. Im Anschluss daran ist erläutert, welche Reaktionen staatlicher Instanzen bei bestimmten Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz zu erwarten sind.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes

Erscheinungsjahr:

2011

Preis:

kostenlos

Link:

http://www.polizei-beratung.de/medienangebot/




Strategiepapier Suchtprävention in Dresden

Inhalt:

Das Strategiepapier definiert das Selbstverständnis für Suchtprävention in Dresden und bietet eine Übersicht über die vorhandene städtische Gesamtstruktur, relevante Zielgruppen und Handlungsschwerpunkte für Suchtprävention. Es weist einen konkreten und flexiblen Maßnahmeplan für Zielgruppen wie Kita und Schule aus, der es ermöglicht neben etablierten Suchtmitteln und Suchtformen auch neu hinzukommende Herausforderungen präventiv aufzugreifen.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Handreichung

Autor / Hrsg.:

Kristin Ferse, Anja Maatz, Jenny Pilke

Verlag:

Landeshauptstadt Dresden

Erscheinungsjahr:

2015

Preis:

kostenfrei

Link:

https://www.dresden.de/media/pdf/gesundheit/Sucht_Strategiepapier_Suchtpraevention_2015.pdf




Studie: Inhalts- und Zielgruppenanalyse von Alkoholwerbung im Deutschen Fernsehen

Inhalt:

Die Studie macht eine Bestandsaufnahme zum Alkoholkonsum von Kindern und Jugendlichen sowie zu den Inhalten und Botschaften von Alkoholwerbung und deren Bewertung. Über einen Vergleich der Akzeptanz und Beliebtheit der Alkoholwerbung zwischen Erwachsenen und Jugendlichen, wird beurteilt in welchem Ausmaß Werbung, die bei Kindern und Jugendlichen gut ankommt, im deutschen Fernsehen gezeigt wird. Im Anhang der Studie gibt es Quizfragen für eine Schülerbefragung.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
vertiefende Literatur

Autor / Hrsg.:

Sonja Haustein, Uta Pohlmann, Dirk Schreckenberg (ZEUS GmbH, Zentrum für angewandte Psychologie, Umwelt- und Sozialforschung, Bochum)

Verlag:

Bundesministeriums für Gesundheit und soziale Sicherung

Erscheinungsjahr:

2011

Preis:

kostenfrei

Link:

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/redaktion/pdf_publikationen/forschungsberichte/Studie-Alkoholwerbung-Fernsehen.pdf




Suchtgefahren thematisieren - Angebote für die Arbeit mit Kindern und Jugendliche im Raum Dresden

Inhalt:

Diese Broschüre zeigt auf, wo es mehr Informationen, fachliche Beratung und Unterstützungsangebote zum Thema im Raum Dresden gibt. Sie wendet sich neben Pädagogen und Multiplikatoren auch an die Personalverantwortlichen in Betrieben und Kammern sowie an Leiter von Bildungsträgern, Berufsförderungswerken und Vereinen, die Suchtprävention in ihrer Einrichtung etablieren oder weiter befördern möchten.

Empfehlung für:

Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Handreichung

Autor / Hrsg.:

Kristin Ferse, Anja Maatz, Ina Richter

Verlag:

Landeshauptstadt Dresden

Erscheinungsjahr:

2015

Preis:

kostenfrei

Link:

https://www.dresden.de/media/pdf/gesundheit/suchtgefahren-thematisieren.pdf




Suchtprävention in der Grundschule - FERNSEHEN

Inhalt:

In der Broschüre geht es unter anderem darum, mit den Kindern zu untersuchen, wie das Fernsehen ihre Lebenswelten und ihren Alltag beeinflusst und welche Bedeutung das Fernsehen in ihrem Leben hat. Weitere Ziele sind, verschiedene Medienangebote in Bezug auf ihre Inhalte und Gestaltungsformen zu untersuchen und die Beziehung zwischen vermittelter Wirklichkeit und eigener Lebenswirklichkeit zu analysieren.
Das Heft stellt die Grundsätze zeitgemäßer Suchtprävention in der Grundschule vor, liefert Sachinformationen und bietet 14 erprobte Unterrichtsbausteine zur Förderung von Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz für die Klassenstufen 1/2 und 3/4 an. Zu diesen einheitlich gegliederten Bausteinen gehören Handlungsvorschläge sowie u. a. Arbeits- und Informationsmaterialien, Rollen- und Planspielszenarios.
Auch als Druckexemplar erhältlich.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Schill, Gabriele Teutloff

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2009

Preis:

kostenlos

Link:

www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=1718




Suchtprävention in der Grundschule - NASCHEN/ARZNEIMITTEL

Inhalt:

In diesem Material werden in einem integrierten Ansatz die Themen Naschen und Arzneimittel behandelt.
Mit Hilfe der Unterrichtsmaterialien sollen die Kinder zumindest an einen reflektierten Umgang mit Süßigkeiten herangeführt werden. Das Heft wurde nach Art eines Unterrichtsbaukastens gestaltet. Diesem Gestaltungsprinzip folgend sind die beiden Themen auf ein integratives Konzept der Suchtprävention bezogen, um Kinder „stark zu machen“. Die nicht-stoffbezogenen Bausteine können sowohl zur Bearbeitung des Themas Naschen als auch zur Besprechung des Themas Arzneimittel verwendet werden.
Auch als Druckexemplar erhältlich.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Schill, Gabriele Teutloff

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2008

Preis:

kostenlos

Link:

www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=1570




Suchtprävention in der Grundschule - NICHTRAUCHEN

Inhalt:

Lehrerhandreichung mit 6 Bausteinen
Gemeinsam mit den Kindern können verschiedene Ansätze untersucht werden.
Zum Beispiel:
* Welche Interessen, Wünsche und Fantasien verbinden sie mit dem Rauchen?
* Welche Rolle spielt das Thema Rauchen in ihrem sozialen Leben?
* Wie nehmen sie die gesundheitlichen Risiken des Rauchens wahr und wie schätzen sie diese ein?
Das Heft, das nach Art eines Unterrichtsbaukastens gestaltet wurde, bietet dazu unter dem Motto „Nichtrauchen von Anfang an!“ entsprechende Handlungsvorschläge und Materialien an.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Schill, Gabriele Teutloff

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2010

Preis:

kostenlos

Link:

www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/nach-themen/?idx=2023




Unterrichtseinheiten: Abhängigkeit und Sucht

Inhalt:

Sieben Unterrichtseinheiten zu den zentralen Themenbereichen zusammengestellt. Die Einheiten beinhalten Präsentationsvorlagen und Arbeitsblätter. Das Unterrichtsmaterial für jedes Thema ist auf eine Schulstunde angelegt.
Man kann zwischen den folgenden Unterrichtseinheiten auswählen:
* Abhängigkeit und Sucht
* Alkohol
* Nikotin
* Cannabis
* Medienabhängigkeit
* Aktion statt Konsum
* Essstörungen
Gleichzeitig findet man auch ausgearbeitete Gruppenstunden für die Jugendarbeit.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Keine Macht den Drogen (kmdd.de)

Verlag:

Keine Macht den Drogen - Aktiv gegen Sucht und Gewalt e.V.

Erscheinungsjahr:

2010 -2016

Preis:

kostenfrei

Link:

http://www.kmdd.de/dvd-rom-unterrichtseinheiten.htm




Unterrichtsmaterial "Crystal Meth" zur Suchtprävention in den Klassen 8 - 12

Inhalt:

Mit dem neuen Unterrichtsmaterial „Crystal Meth“ will die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) neue Impulse für eine zeitgemäße Suchtprävention in der Schule geben.
Die Handreichung enthält Sachinformationen und baukastenartige Angebote zur Realisierung des Themas im Unterricht. Insgesamt 10 Bausteine bieten den Lehrkräften vielfältige Möglichkeiten, um mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 - 12 ins Gespräch zu kommen.
Eine Bestellung oder der Download des Materials ist für Lehrkräfte und Schulen kostenfrei möglich.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Wolfgang Schill, Gabriele Teutloff,

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2015

Preis:

kostenlos

Link:

http://www.bzga.de/infomaterialien/unterrichtsmaterialien/?idx=2619&sub=1




Unterrichtsmaterial zur Alkoholprävention: Fit ohne Sprit

Inhalt:

"Fit ohne Sprit" ist eine fächerüber-greifende Unterrichtseinheit für die Klassenstufe 7 an allgemein bildenden Schulen. Ihre Grundidee ist, dass alle in der Klasse unterrichtenden Lehrkräfte einen Teil des Themas in eine Doppelstunde ihres Fachunterrichts einbauen.Das Unterrichtsmaterial ist in allen Schularten der Regelschule und auch in heterogenen Lerngruppen einsetzbar.
"fit ohne Sprit" lässt sich auch als Baustein eines suchtpräventiven Konzeptes oder Curriculums einer Schule implementieren.

Empfehlung für:

10 - 15 Jährige
Lehrer

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Carmen Atherton (KOSS), Hildegard Fleischer (SPZ), Antje Abel, Ute Grünthal, Felicitas Schönefeld

Verlag:

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) SuchtPräventionsZentrum (SPZ), 20259 Hamburg, Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) Koordinationsstelle Schulische Suchtvorbeugung (KOSS)

Erscheinungsjahr:

Juni 2012 (Nachdruck)

Preis:

kostenfrei

Link:

http://li.hamburg.de/contentblob/3518326/84484978b68e4de3246c19b0a21d4708/data/download-fit-ohne-sprit-unterrichtsmaterial.pdf




Unterrichtsmaterial zur Nichtraucherförderung: Fit für ohne!

Inhalt:

„fit für ohne!“ ist ein Beitrag zur Umsetzung der rauchfreien Schule und berücksichtigt die wesentlichen Ansätze der Suchtpräventionsforschung: Förderung der Lebenskompetenzen, altersangemessene sachliche Information und selbstkritische Verhaltensreflexion.
Das Thema wurde so aufgearbeitet, dass möglichst viele in der jeweiligen Klasse unterrichtende Lehrkräfte die vielfältigen Aspekte des Rauchens und Nichtrauchens in ihrem Fach mit interaktiven Methoden im Unterricht umsetzen können.

Empfehlung für:

10 - 15 Jährige
Lehrer
Erzieher

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Susanne Giese (KOSS), Ute Grünthal (SPZ), Carmen Atherton

Verlag:

Koordinationsstelle Schulische Suchtvorbeugung (KOSS), 24105 Kiel

Erscheinungsjahr:

2006

Preis:

kostenfrei

Link:

http://li.hamburg.de/contentblob/3853686/data/pdf-unterricht-fit-fuer-ohne-.pdf




Unterrichtsmaterial: Echt stark!

Inhalt:

Für Kinder ist es wichtig, auch das Nein-Sagen zu lernen. Kinder sollten in der Lage sein, selbst Grenzen zu setzen, wenn sie in eine für sie unangenehme Situation geraten. Ziel der Unterrichtsmaterialien ist es, Persönlichkeit und Selbstwertgefühl der Schüler/-innen zu stärken und ihre Problemlösefähigkeit zu verbessern. Die Materialien sind ab Anfang der 3. Klasse fächerübergreifend oder im Sachkundeunterricht einsetzbar.
Folgende Materialien stehen zur Verfügung:
* Soziale Kompetenz: Mutig sein - Nein sagen (Didaktik / Methodik)
* Warum Suchtvorbeugung schon im Kindesalter? (Hintergrundinformationen)
* Lehrmaterialien (Arbeitsblätter und Folien)
* Mediensammlung

Empfehlung für:

6 - 15 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenfrei

Link:

https://www.dguv-lug.de/primarstufe/soziale-kompetenz/echt-stark/ue/echt-stark/




Unterrichtsmaterial: Mutig sein - Nein sagen

Inhalt:

Für Kinder ist es wichtig, auch das Neinsagen zu lernen. Sie sollten in der Lage sein, selbst Grenzen zu setzen, wenn sie in eine für sie unangenehme Situation geraten. Ziel der Unterrichtsmaterialien ist es, Persönlichkeit und Selbstwertgefühl der Schülerinnen und Schüler zu stärken und ihre Problemlösefähigkeit zu verbessern.

Empfehlung für:

6 - 10 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Anke Schönfeld

Verlag:

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenfrei

Link:

https://www.dguv-lug.de/primarstufe/soziale-kompetenz/echt-stark/




Unterrichtsmaterial: Prävention der Glückspielsucht

Inhalt:

Die Unterrichtsmaterialien sind geeignet für die Klassenstufen 9 und 10.
Folgende Bausteine sind enthalten:
* Glück und Gefühle (Dieser Teil kann auch schon in Klassenstufe 7/8 eingesetzt werden.)
* Glück und Spiel - Glücksspiel
* Glücksspiel und Glücksspielsucht

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Dayena Wienbeck

Verlag:

Evangelische Gesellschaft Stuttgart (eva)

Erscheinungsjahr:

2008

Preis:

kostenfrei

Link:

www.eva-stuttgart.de/fileadmin/redaktion/pdf/schatten_und_licht/Bausteine_Gluecksspiel/Unterrichtsbausteine_Gluecksspiel.pdf




Vorsicht Wasserpfeife/ Shisha

Inhalt:

Gut gestaltete Kurzbroschüre für Jugendliche zum Thema Wasserpfeife/Shisharauchen.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Peter Lang, Gunilla Novotny, Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ)

Verlag:

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)

Erscheinungsjahr:

2012

Preis:

kostenlos

Link:

www.slsev.de/uploads/media/ShishaInfo2012.pdf




Wer ist Ana? Verherrlichung von Essstörungen

Inhalt:

"Pro-Ana"- und "With-Ana"-Angebote bestärken essgestörte Jugendliche in ihrem lebensbedrohlichen Verhalten. Hilfe und Infos bietet das Faltblatt "Wer ist Ana?".

Empfehlung für:

15 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Handreichung

Autor / Hrsg.:

Verlag:

jugendschutz.net - Jugendschutz im Internet

Erscheinungsjahr:

2008

Preis:

kostenlos

Link:

http://www.jugendschutz.net/fileadmin/download/pdf/Faltblatt_Pro-Ana.pdf




Werbung entdecken und (be-)greifen - mit dem Hörwurm Ojoo

Inhalt:

Mit den Vorschulmaterialien können pädagogische Fachkräfte, Kindern ab dem Vorschulalter bis zur zweiten Grundschulklasse wichtige Werbeträger wie Plakat, Anzeige oder Radio nahebringen. Die Auswahl der Themen orientiert sich am Kinderalltag. Der Einkauf im Supermarkt wird ebenso thematisiert wie der Umgang mit Sammelfiguren.Die Materialien bestehen aus 5 Bausteinen, die jeweils eine Hörgeschichte mit zugehörigen Bildern beinhaltet. Ein Begleitheft mit didaktischen Anregungen bietet Anregungen zur Projektgestaltung. Aktionsblätter und ergänzende Materialien ermöglichen es, die Auseinandersetzung zu vertiefen und Schwerpunkte zu setzen. Materialpaket als Druckversion kostenfrei bestellbar oder zum kostenfreien Download.

Empfehlung für:

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Media Smart e. V. in Zusammenarbeit mit dem Expertenbeirat

Verlag:

Media Smart e.V.

Erscheinungsjahr:

2014

Preis:

kostenlos

Link:

https://www.mediasmart.de/verein/materialpakete/




Zu hoch gepokert? Informationen rund um die Glücksspielsucht

Inhalt:

Die Broschüre bietet Fakten rund um die Glücksspielsucht. Die Hintergrundinformationen und Übungen eröffnen Möglichkeiten, mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen über ihr Glücksspielverhalten und die möglichen Gefahren einer Sucht ins Gespräch zu kommen.

Empfehlung für:

10 - 18 Jährige
Lehrer
Erzieher
Multiplikatoren

Empfehlung als:

Grundlagenmaterial
Praxismaterial/Unterrichtsmaterial

Autor / Hrsg.:

Verlag:

Niedersächsische Landesstelle für Suchtfragen gemeinsam mit den Kooperationspartnern aus Thüringen, Hessen, Brandenburg und Bayern

Erscheinungsjahr:

2013

Preis:

kostenfrei

Link:

http://nls-online.de/home/images/stories/Spielsucht_Brosch%C3%BCre_druck%283%29.pdf




LINKS



Ab-Server-Foren: Essstörungen

ab-server.de

Beratungs- und Informationsserver zu Essstörungen (Uni Leipzig) online Beratung, Diskussionsforum, Kliniken, Studien ...




Aktion Glasklar

www.aktionglasklar.de

Informationen zu Alkohol(missbrauch), Mitmachaktionen für Schüler wie Bunt gegen blau, Quiz, Tests sowie Studien, Materialien für Schüler und Schulen. Ein Portal der DAK.




ANAD Essstörungen

https://www.anad.de

Umfangreiches Informations- und Beratungsportal zum Thema Essstörungen, u.a. mit Online-Beratungsmöglichkeit und Selbsttest.




BKK Bauchgefühl

www.bkk-bauchgefuehl.de

Eine umfangreiche Internetplattform zum Thema Essstörungen. Bauchgefühl ist eine Initiative der Betriebskrankenkassen, deren oberstes Ziel es ist, der Entwicklung von Essstörungen frühzeitig entgegenzuwirken. Neben der Internetseite für Jugendliche und dem Unterrichtsprogramm bauchgefühl für weiterführende Schulen ist insbesondere auch das Online-Angebot „bauchgefühl für Eltern“ ein wichtiger Baustein der Initiative.




BzgA: Essstörungen

www.bzga-essstoerungen.de

Dieses Internet­angebot zum Thema Essstörungen richtet sich an Betroffene, Eltern beziehungsweise Angehörige sowie an Lehr- und Mittlerkräfte. Hier finden Sie Informationen über Magersucht, Bulimie, Binge-Eating-Störung und sonstigen Essstörungen. Verschiedene Formen der Beratung und Behandlung werden beschrieben. Deutschland­weit können Adressen von Beratungs­stellen abgerufen werden. Die BZgA-Materialien zum Thema Essstörungen werden vorgestellt.




BzgA: Kinderübergewicht

www.bzga-kinderuebergewicht.de

Die Website richtet sich vor allem an die Fachöffentlichkeit und bietet Hintergrundinformationen zum Thema Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen, ein Verzeichnis von Therapiezentren für übergewichtige Kinder sowie das Medienangebot der BZgA zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen, Essstörungen sowie Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung.




Cannabis ... denn Sünde sein?

www.therapieladen.de/projekte_kiffertest_fenster.php

Cannabis denn Sünde sein? Mit dem ersten Kiffertest. Der Link zum Test sowie Entwicklung einer Broschüre mit dem Ziel differenziert über Cannabis zu informieren sowie die Selbsteinschätzung und Selbstreflektion des eigenen Konsumverhaltens zu verbessern.




Check dein Spiel

www.check-dein-spiel.de

Check dein Spiel bietet Betroffenen, Angehörigen und Interessierten Informationen und Beratung rund um das Themenfeld Glücksspiel und Glücksspielsucht. Check dein Spiel ist ein Projekt der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) mit Unterstützung durch die Gesellschaften des Deutschen Lotto- und Totoblocks (DLTB).




Crystal Meth

www.suchtpraevention-sachsen.de/uploads/media/Diskussionspapier_des_LFA_zur_Crystal_Meth_Praevention.pdf

Crystal-Meth - Sie finden das Diskussionspapier des Landesfachausschuss Suchtprävention "Ansätze für eine wirksame Crystal Meth Prävention in Sachsen"




Crystal Meth - Need no Speed

www.need-no-speed.de

Crystal Meth - Need no Speed ist ein Informationsportal der Initiative zur Drogenprävention für die Nordoberpfalz zum Thema Crystal. Es bietet gut strukturierte Informationen für Jugendliche, Eltern und andere Erwachsene.




Crystal Meth - Spezialportal

www.crystal.sachsen.de

Crystal: Auf dem Spezialportal des Freistaates Sachsen können Pädagogen, Betroffene, Angehörige und Interessierte umfangreiche Informationen zur Wirkung, Hilfsangeboten, Fachtagungen und Fortbildungen sowie Beratung und Hilfe im Notfall abrufen.




Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen

www.dhs.de

Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen - Informationen zur Suchthilfe und Suchttherapie, Projekte, Kampagnen, Materielien, Literatur etc.




Deutscher Präventionstag

www.praeventionstag.de

Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Er bietet eine internationale Plattform zum interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch in der Prävention. Umfangreiche Sammlung von Materialien,Vorträgen und Studien zum kostenfreien Download.




Drogen und du

www.drogen-und-du.de

drogen-und-du.de ist eine Suchtpräventionsseite mit dem Ziel der differenzierten Information und Verbesserung der Selbsteinschätzung und Selbstreflektion hinsichtlich Substanzwissen, Konsumverhalten und pesönlicher Risiko- und Schutzfaktoren im Bezug auf Missbrauch und Suchtentwicklung. Mit dem Test Check Dich!




Drogenbeauftragte der Bundesregierung

www.drogenbeauftragte.de

Portal der Drogenbeauftragte der Bundesregierung mit umfangreichen Beiträge und Darstellungen ihrer Aktivitäten in der Sucht- und Drogenpolitik. Ausführliche Informationen zum Thema Sucht- und Drogenpolitik




Drugcom

www.drugcom.de

Drugcom.de ist ein niedrigschwelliges Internet-Projekt, das drogenaffine Jugendliche über den Freizeitsektor anspricht. Ziel ist es, die Kommunikation mit bereits drogenerfahrenen Jugendlichen zu fördern.




Drugscout in Leipzig

www.drugscouts.de

Die Seiten von Drugscout möchten über legale und illegalisierte psychoaktive Substanzen und deren Konsum informieren und aufklären. Die Angebote richten sich an Konsumenten zwischen 18 und 26 Jahren und deren Angehörige, aber auch an Pädagogen und andere Interessierte. Angebote sind z.B. Beratungsgespräche, Workshops & Vorträge, Erste-Hilfe Kurs im Drogen-Notfall u.a.. Drugstore hat seinen Sitz in 04105 Leipzig, Eutritzscher Straße 9.




ELSA – Elternberatung bei Suchtgefährdung und Abhängigkeit von Kindern und Jugendlichen

www.elternberatung-sucht.de

Das unabhängige Informationsportal für Eltern. Sozialpädagogen sowie Suchttherapeuten beraten Sie kostenfrei und seriös bei Fragen zum Substanzkonsum oder Suchtverhalten Ihres Kindes.




fragFINN

www.fragfinn.de

Kindersuchmaschine - innerhalb eines geschützen Surfraumes können Kiner ab sechs Jahre Antworten auf ihre Fragen bekommen




freunde fürs leben - suizidprävention

https://www.frnd.de

Sehr gute und informative Website zum Thema Suizid(prävention) für Jugendliche mit Wissensquiz,Videos und Webtv, Selbstcheck und Infos zu Hilfe und Therapie.




Grüne Liste Prävention

www.gruene-liste-praevention.de

Grüne Liste Prävention – CTC - Datenbank empfohlener Präventionsprogramme. Die "Grüne Liste Prävention" will den Stand der Entwicklung von ausgewählten Programmansätzen möglichst genau abbilden. Die vorliegende Datenbank "Grüne Liste Prävention" bietet auf der Basis nachvollziehbarer Kriterien einen Überblick über empfehlenswerte Präventionsansätze in den Bereichen Familie, Schule, Kinder/Jugendliche und Nachbarschaft.




Helferline - das Jugendberatungsportal

www.helferline.info

Das Jugendberatungsportal/ Suchtberatung zu den Themen Shoppen, Medien und Essen. Das Beratungsteam - bestehend aus Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren - kannst Du per Chat oder Mail kontaktieren.




Hungrig-online.de - Du bist nicht allein.

www.hungrig-online.de

Hungrig-Online: Kommunikation bei Essstörungen. Plattform und Informationsportal für Betroffene, Angehörige, Lehrer, Fachleute und Selbsthilfegruppen




Ins Netz gehen!

www.ins-netz-gehen.de

Das Portal richtet sich an junge Menschen im Alter von 12 bis 18 Jahren. Die zahlreichen interaktiv aufbereiteten Informationen sollen sie dabei unterstützen, Online-Angebote wie etwa Soziale Netzwerke, Chats und Computerspiele verantwortungsvoll und risikofrei zu nutzen. Aufbauend auf einem Selbsttest steht den Nutzern mit dem Online-Beratungsprogramm „Das andere Leben“ ein unkompliziertes und niedrigschwelliges Werkzeug zur Verfügung, um professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.




Jugend Notmail - anonyme und kostenlose Onlineberatung

https://www.jugendnotmail.de/verein.html

Die Experten-Onlineberatung für Kinder & Jugendliche bei den Themen Depression, Selbstverletzung, Gewalt, Mobbing, Missbrauch, familiäre Probleme etc..Für junge Menschen bis 25 an 365 Tagen im Jahr Hilfe zur Selbsthilfe.




Keine Macht den Drogen - Aktiv gegen Sucht und Gewalt.

www.kmdd.de

Umfangreiches Portal mit zahlreichen Materialien, Angeboten und Informationen für eine interessante Umsetzung der Thematik Sucht und Abhängigkeit in Schule und Jugendarbeit, Tipps und Hintergrundinfos für Eltern und aktuellen Infos für Jugendliche.




Kenn dein Limit

www.kenn-dein-limit.info

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und informiert über Risiken und gesundheitliche Gefahren insbesondere durch von Jugendlichen praktizierten hohen und riskanten Alkoholkonsum.




KidKit - Hilfe bei Problemeltern

www.kidkit.de

Online-Beratungs- Inforamtionsangebot mittels Avatar für Kinder und Jugendliche. Auf diesen Seiten finden Kinder und Jugendliche Hilfe bei Sucht, Gewalt oder psychischen Krankheiten in der Familie. Kidkit ist ein Kooperationsprojekt von Drogenhilfe Köln e.V., Koala e.V. und dem Deutsches Institut für Sucht- und Präventionsforschung (DISuP).




Kinder stark machen

www.kinderstarkmachen.de

Kinder stark machen zielt darauf ab, Kinder und Jugendliche sowie erwachsene Kontaktpersonen mit sozialen Kompetenzen auszustatten, die ein suchtfreies Leben ermöglichen.




Kinder suchtkranker Eltern

www.nacoa.de

Die Internetplattform zum Thema "Kinder suchtkranker Eltern" bietet eine Vielzahl von hilfreichen Informationen und Adressen aufbereitet für Kinder, erwachsene Kinder, Eltern und Profis (Lehrer und Jugendämter)




Kinderschutzbund Sachsen

www.kinderschutzbund-sachsen.de

Der Kinderschutzbund setzt sich für den Schutz von Kindern vor Gewalt, gegen Kinderarmut und für die Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland ein. Auf der Homepage des Kinderschutzbundes Sachsen finden Sie viele aktuelle Informationen zu Aktionen, Projekten, Programmen und Beratungsangeboten sowie ein breites Fortbildungsangebot u.a. für Förderung von psychischer Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen für pädagogische Fachkräfte und Erziehende.




Klartext reden! - Alkoholprävention in Familien

www.klartext-reden.de

Internetportal für Eltern, Lehrer und Elternvertretungen zum Thema Alkoholprävention in Familen (Sachsen-Anhalt)




Kopf hoch

www.kopfhoch.ch

Seiten für Kinder und Jugendliche. Infos zu "Sucht und Familie" und eine Frage-Antwort-Ecke.




Landesbildungsserver Baden-Württemberg

http://www.schule-bw.de/themen-und-impulse/leitperspektiven/praevention-und-gesundheitsfoerderung/suchtpraevention

Landesbildungsserver Baden-Württemberg - Informationen und Unterrichtsmaterial zum Thema Suchtvorbeugung




Landespräventionsrat Sachsen

www.lpr.sachsen.de

Internetplattform des Landespräventionsrates (LPR) Sachsen. Die Sacharbeit erfolgt in themen- bzw. projektbezogenen Arbeitsgruppen. Der LPR umfasst die Themengebiete Stärkung demokratischer Grundwerte, Gemeinwesenarbeit, Häusliche Gewalt, frühkindliche und schulische Prävention, Sport und Sicherheit, Suchtprävention und Verkehrssicherheit. Auf den Seiten des LPR sind neben aktuellen Themen und Initiativen die einzelnen Arbeitsgruppen und ihre Akteure beschrieben.




Lehrer online - Pubertät

https://pubertaet.lehrer-online.de/

Das Themenportal About you begleitet Lehrer beim Unterricht zum Thema Pubertät und alles, was dazu gehört: Es bietet Ihnen kostenlose Unterrichtsmaterialien für den direkten Einsatz im Unterricht und für Schüler können Broschüren kostenfrei bestellt werden. Eine Linksammlung unterstützt Lehrkräfte und Lernende bei der Vorbereitung und bei vertiefenden Recherchen. Die Materialien sind modular verwendbar und bieten konkrete Unterstützung um das Thema Pubertät schülernah und umfassend zu besprechen.




Netzwerke für Kinderschutz Sachsen

www.netzwerke-fuer-kinderschutz-sachsen.de

Mit dem Internetportal wird eine Plattform angeboten, auf der sich alle kommunalen Netzwerke für Kinderschutz in Sachsen präsentieren. Darüber hinaus werden Organisationen und Einrichtungen vorgestellt, die sich aktiv im präventiven Kinderschutz engagieren.




Null Alkohol - voll Power!

www.bist-du-staerker-als-alkohol.de

Die Website ist sehr jugendaffin gestaltet und beinhaltet viele interaktive Möglichkeiten wie Wissenstests, E-Cards und eine Suchmaschine für alkoholfreie Cocktails. Natürlich kommen auch Informationen über die Auswirkung von Alkohol auf den Körper nicht zu kurz.




Nummer gegen Kummer

www.nummergegenkummer.de

Nummer gegen Kummer e.V. ist die Dachorganisation des größten telefonischen und kostenfreien Beratungsangebotes für Kinder, Jugendliche und Eltern in Deutschland. Kinder- und Jugendtelefon: 0800 11 10 333; Elterntelefon: 0800 11 10 550




Polizei für Dich - Internetseite der Polizei für Kinder und Jugendliche

www.polizeifuerdich.de

Die Polizeiliche Kriminalprävention ist jetzt mit einem neuen Online-Angebot für Kinder und Jugendliche an den Start gegangen. Dort finden Nutzer zwischen 12 und 15 Jahren umfangreiche Informationen über jugendspezifische Polizeithemen wie beispielsweise Diebstahl, Körperverletzung, Drogen oder Sachbeschädigung.\r\nAußerdem bietet die Seite fundierte Rechtsinformationen und erklärt unter anderem, wie ein Strafverfahren abläuft. Darüber hinaus erhalten die Nutzer Informationen über die Aufgaben der Polizei sowie über Hilfeangebote; eine Suchfunktion und ein ausführliches Glossar ergänzen das Angebot.\r\n




Polizeiliche Krimalprävention der Länder und des Bundes

www.polizei-beratung.de

Die Seite enthält u.a. ein umfassendes Medienangebot für Pädagogen, Kinder und Jugendliche und Eltern bereit.




Präventive Angebote Landkreis Bautzen

www.praeventive-angebote.de

Katalog für präventive Angebote freier Träger im Landkreis Bautzen. Gut strukturierte und umfassende Auflistung der Angebote.




Prevnet - Portal für Suchträvention

www.prevnet.de

Fachportal der Suchtvorbeugung - Auflistung aller Aktivitäten, Veröffentlichungen und Dokumentationen zur Suchtprävention in Deutschland.




rauchfrei!

www.rauch-frei.info

Ein Internetangebot, das insbesondere Jugendliche über Wirkungen, Risiken und gesundheitliche Folgeschäden des Rauchens informiert. Darüberhinaus gibt es ein Internetausstiegsprogramm.




Sächsischer Kita-Bildungsserver

www.kita-bildungsserver.de

Der Sächsische Kita-Bildungsserver versteht sich als Informations- und Kommunikationsplattform rund um die Themengebiete der Kindertagesbetreuung. Das Projekt enthält sowohl sachsenspezifische als auch allgemeine Informationen, aktuelle Rechtsgrundlagen sowie Materialien und richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und Horten, an Tagespflegepersonen, Fachkräfte, PädagogInnen in der Ausbildung, StudentenInnen und Eltern.




sauber drauf! mindzone.info

www.mindzone.info

Umfangreiches und sehr gut strukturiertes Informations-Portal zum Thema Suchtrisiko und (Party)Drogen.




Schau hin was Dein Kind mit Medien macht!

www.schau-hin.info

Schau hin was dein Kind mit Medien macht! Initiative u.a. des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Hier finden Eltern Tipps und Anregungen, wie sie ihren Kindern im Umgang mit Medien helfen können.




Schulportal der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

www.dguv-lug.de

Das Schulportal der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV), bietet kostenlose Unterrichtsmaterialien zu den Themenbereichen Sicherheit und Gesundheit in Schule und Arbeit.




Spielen mit Verantwortung

www.spielen-mit-verantwortung.de

Bei der Seite >>spielen-mit-verantwortung<< handelt es sich um ein umfangreiches Informations- und Hilfeportal zu Glücks­spielsucht. Die Seite informiert gezielt über das Gefahren­potenzial der verschiedenen Glücksspiele, die Entwicklung von Glücks­spielsucht und deren Folgen für Betroffene und Angehörige. Außerdem besteht die Möglichkeit einen Selbsttest zum eigenen Spielverhalten zu machen und ein Online­ausstiegs­programm zu besuchen, sowie sich über Hilfe­einrichtungen in Wohnortnähe zu informieren.




Suchtberatungsstellen in Dresden

https://www.dresden.de/media/pdf/gesundheit/Sucht_FBSuchtberatung_2016.pdf

Übersicht, aktuelle Kontakte und Angebote aller Suchtberatungsstellen in Dresden, herausgegebn von der Landeshauptstadt Dresden.

Empfehlung als:

Handreichung




Suchthilfe Sachsen

www.suchthilfe-sachsen.de

Das Internetportal der sächsischen Suchthilfe bietet Informationen rund um die Suchtselbsthilfe in Sachsen. Informationen über Projekte, Veranstaltungen und Fördermöglichkeiten. Darüber hinaus ist die Online-Datenbank der Sächsischen Suchtkrankenhilfe bereitgestellt. Sie finden Selbsthilfegruppen, Suchtberatungsstellen, Suchtfachkliniken, Wohnangebote, Wohnstätten für CMA.




Suchthilfewegweiser der Stadt Leipzig

www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/gesundheit/suchthilfe/?eID=dam_frontend_push&docID=1688

Suchthilfewegweiser der Stadt Leipzig 2014 -im pdf-Format




Suchtprävention Sachsen

www.suchtpraevention-sachsen.de

Für die Planung und Umsetzung der Suchtprävention stehen im Freistaat Sachsen insgesamt 3 Fachstellen für Suchtprävention zur Verfügung (Chemnitz, Dresden, Leipzig). Gemeinsam mit Kooperationspartnern im gesamten Freistaat wie Suchtberatungsstellen, Jugendschutzbeauftragten, Gesundheitsämtern, Arbeitskreisen für Suchtprävention, Schulen, Vereinen u.a. wird die suchtpräventive Arbeit in den Landkreisen und Kommunen unterstützt.




Techniker Krankenkasse

www.tk.de/tk/vorsorge-und-frueherkennen/gesunde-lebenswelten/gesunde-schule/39340

Projektförderung "Gesunde Schule" durch die Techniker Krankenkasse




TU Dresden: Pathologisches Glücksspiel

https://tu-dresden.de/mn/psychologie/riskmanagement/spezialambulanz/pathologisches-gluecksspielen

Seiten der TU Dresden mit dem Behandlungsschwerpunkt "pathologisches Glücksspielen" im Rahmen der Institutsambulanz und Tagesklinik der TU Dresden, Institut für Klinische Psychologie und Psychotherapie. Die Spielerambulanz der TU Dresden bietet neben Beratung und Therapie umfangreiche Informationen zum Thema Pathologisches Glücksspielen.




UniversitätsKrebscentrum Dresden

www.krebscentrum.de/0700.asp

Präventionszentrum des UniversitätsKrebscentrums Dresden. Die Seiten umfassen Projektangebote für Kitas, Schulen und Berufsschulen und informiert über Vorsorgemöglichkeiten und weiterführende Links und Angebote.




GESETZLICHE VORGABEN



Alkohol im Straßenverkehr

http://www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Factsheets/DHS-17-03-0077_Alkohol_im_Strassenverkehr_2017_online.pdf

Factsheet über Alkohol im Straßenverkehr inklusive gesetzlicher Bestimmungen, herausgegeben von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Alkohol und Jugendliche

www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Factsheets/100318_Factsheet_Alkohol_und_Jugendliche.pdf

Factsheet über Alkohol und Jugendliche inklusive relevanter Auszüge aus dem Jugendschutzgesetz, herausgegeben von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Alkohol und Werbung

www.dhs.de/fileadmin/user_upload/pdf/Factsheets/100318__Factsheet_ALKOHOL_u_WERBUNG_DIN.pdf

Factsheet über Alkohol und Werbung inklusive Gesetze und Werberegelungen, herausgegeben von der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Erzieherinnengesundheit - Handbuch für Kita-Leitungen und Kita-Träger

https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/13701

Das Handbuch enthält im zweiten Kapitel Hinweise zu den rechtlichen Grundlagen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in Kitas.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Glücksspiel in Deutschland

www.check-dein-spiel.de/cds/legal_basis.do

Die wichtigsten gesetzlichen Hintergründe zum Glücksspiel in Deutschland.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Glücksspiel: Nix für Jugendliche

www.jugendschutz-aktiv.de/fileadmin/user_upload/pdf/flyer_jugendschutz_gluecksspiel.pdf

Unter dem Motto "Glücksspiel: Nix für Jugendliche" haben das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und die Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz gemeinsam ein Faltblatt herausgegeben. Es informiert Mitarbeiter in der Gastronomie über den Glücksspiel-Paragraphen des Jugendschutzgesetzes (§ 6), fasst ebenso die Altersgrenzen des Jugendschutzes bei Tabak, Bier, Wein, Spirituosen, Alkopops und dem Aufenthalt in Gaststätten und Diskotheken zusammen.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Grundregeln und spezielle Verhaltenskodizes des deutschen Werberats

www.werberat.de/verhaltensregeln

Der Deutsche Werberat hat generelle Grundregeln und spezielle Verhaltenskodizes für besonders sensible Schutzbereiche aufgestellt. Es finden sich folgende Themen: Grundregeln, Kinder und Jugendliche, alkoholhaltige Getränke, unfallriskante Bildmotive, Verkehrsgeräusche, Diskrimnierung, Lebensmittel, Glücksspiele, Reifenwerbung, Werbung mit Prominenten.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Jugendschutz im Internet

www.jugendschutz.net

jugendschutz.net kontrolliert das Internet und sorgt für die Einhaltung des Jugendschutzes. jugendschutz.net unterstützt auch die Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) bei ihren Aufgaben, nimmt Aufgaben der Beratung und Schulung bei Telemedien wahr und informiert über jugendschutzrelevante Entwicklungen und Probleme in Internet-Diensten. Des Weiteren gibt es Materialien zum Download und eine Rubrik "Hilfe für Eltern".

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Jugendschutz in den Medien

http://www.fsm.de/de/gesetzliche-grundlagen

In Deutschland gibt es ein engmaschiges Netz an gesetzlichen Vorschriften zum Jugendschutz in den Medien. In dieser Rubrik sind Informationen zusammengestellt, was Anbieter beim Publizieren jugendschutzrechtlich relevanter Inhalte beachten müssen: Hate Speech, für Anbieter und Unternehmen, welche Medieninhalte sind jugendschutzrechtlich relevant, Jugendschutzprogramme, gesetzliche Grundlagen, who is who.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Jugendschutz Sachsen

www.jugendschutz-sachsen.de

Der ajs bietet Elternabende, Tagesseminare und Projekttage zu den Themen des Kinder- und Jugendschutzes an.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Jugendschutz-Rechner

www.jugendschutz-aktiv.de/de/informationen-fuer-eltern-und-erziehende/jugendschutz-rechner.html

Was darf (m)ein Kind nach dem Jugendschutzgesetz und was noch nicht? Welche Videos darf es sehen? Wie lange darf es sich in der Disko aufhalten? Darf mein Kind in meinem Auftrag Zigaretten besorgen? Im Jugendschutz-Rechner finden Sie nach Altersstufen und Rubriken gestaffelt, exakte Antworten auf Ihre speziellen Fragen. Denn manches muss man genau wissen.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Jugendschutzgesetz

www.jugendschutz-aktiv.de/de/das-jugendschutzgesetz/gesetzestext.html

In dem Abschnitt des Internetportals "Jugendschutz aktiv" ist der vollständige Gesetzestext zu finden, und es werden die wichtigsten Begriffe erläutert. Die zentrale Bedeutung des Jugendschutzes wird dabei ebenso dargestellt wie der Geltungsbereich des Gesetzes.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Kinderrechte: Kinder fragen - Experten antworten

http://www.kindersache.de/sites/default/files/DKHW-kinderfragen-kinderrechte-A6-Broschuere-Download.pdf

In einer Umfrage des Deutschen Kinderhilfswerkes wurden Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren gefragt, welche Kinderrechte-Fragen ihnen am meisten unter den Nägeln brennen. Die 10 am häufigsten gestellten Fragen wurden ausgewählt und von zwei Rechtsexpertinnen beantwortet. Dabei gelten natürlich die international gültigen Kinderrechte, die von den Vereinten Nationen festgelegt wurden. Es geht aber auch um Gesetze, die die Rechte von Kindern speziell hier in Deutschland regeln.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Legale und illegale Drogen in Schulen

http://li.hamburg.de/contentblob/2817578/data/pdf-legale-und-illegale-drogen-in-schulen-pdf-1-mb%29.pdf

Diese Informationsschrift vom Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, SuchtPräventionsZentrum Hamburg, möchte helfen, bei Drogenkonsum bzw. Weitergabe und Handel rechtlich angemessen zu reagieren. Die Broschüre bietet Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen und konzentriert sich dabei vor allem auf die gesetzlichen Bestimmungen und Verwaltungsvorschriften, die im Zu­sammenhang mit Drogenvorfällen an Schulen von Bedeutung sind.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Medikamentenvergabe - Handreichung für die Medikamentenvergabe an Schülerinnen und Schüler in Schule

www.hamburg.de/contentblob/4089990/data/medikamente.pdf

Gut und klar strukturierte Handreichung aus Hamburg zur Medikamentenvergabe an Schüler, die auch für Sachsen interessant ist.Die Handreichung gibt Antworten auf viele Fragen und enthält Vordrucke für Absprachen zwischen Eltern, Arzt und Pädagogen, damit alle Beteiligten auch mit kranken Kindern eine möglichst entspannte Schulzeit haben können.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




RESPE©T COPYRIGHTS!

www.respectcopyrights.de

Die Initiative RESPE©T COPYRIGHTS möchte Fragen rund um die Themen Urheberrecht, geistiges Eigentum und Raubkopieren beantworten. Denn RESPE©T COPYRIGHTS ist ein juristisches und pädagogisches Thema mit hoher Aktualität für Schulen und Jugendarbeit. Dazu gibt es auf der Plattform Informationen und Materialien.

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Sächsisches Kindergesundheits- und Kinderschutzgesetz (SächsKiSchG)

https://www.revosax.sachsen.de/vorschrift/11432-SaechsKiSchG

Sächsisches Kindergesundheits- und Kinderschutzgesetz vom 11. Juni 2010 (SächsGVBl. S. 182), das durch Artikel 4 des Gesetzes vom 9. Juli 2014 (SächsGVBl. S. 376) geändert worden ist

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Schulpsychologische Beratung

www.bildung.sachsen.de/1278.htm

Kurzdarstellung und rechtliche Grundlagen der schulpsychologischen Beratung in Sachsen

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen




Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Durchführung von Schulfahrten (VwV-Schulfahrten)

www.jugendherberge.de/de-DE/klassenfahrten/planungshilfen/richtlinien

Rechtliches zu Klassenfahrten für Pädagogen und Eltern zu Klassenfahrten (SMK 2004)

Empfehlung als:

gesetzliche Grundlagen


NACH OBEN

unterstützt vom:

entwickelt und umgesetzt durch:

Sächsisches Staatsministerium des InnernSächsisches Staatsministerium für Kultus

gesundheitsziele.de

LSJ-Sachsen